Fußball-Schiedsrichter eine reizvolle Aufgabe!

 

Fußball-Schiedsrichter haben es wahrlich nicht immer einfach. Stets müssen sie Entscheidungen gegenüber Spielern, Zuschauern und Offiziellen verantworten, sich rechtfertigen und eventuell sogar Spieler des Platzes verweisen. Oft genug stehen sie dafür in der Kritik. Doch die reizvolle Aufgabe scheint gefragt zu sein!

Die Vorzüge einer solchen tigkeit bleiben jedoch den meisten verborgen. Vorausgesetzt, man bringt Zeit und Lust für diese etwas andere Sportart mit, kann man schnell herumkommen in Fußball Sachsen-Anhalt. Ein eigener Reifeprozess, viele neue Bekanntschaften mit Fußballern und Kollegen, interessante und spannende Lehrabende, sowie brisante Spiele sind ebenso inklusive, wie eine völlig neue Sichtweise auf den Fußball.

Teamhigkeit, Durchsetzungsvermögen, Akzeptanz, Fitness und geistige Frische sind dabei nur einige wenige Bausteine, die ein Schiedsrichter an die Hand gegeben bekommt. Viele weitere junge und erfahrene Schiedsrichter gehen an jedem Wochenende diesem spannenden Hobby nach.

Dabei ist eine Schiedsrichter-Ausbildung ziemlich einfach. In gerade einmal 4 Lehrabenden, etwas Selbststudium und einer abschließenden Theorieprüfung kann man die begehrte Schiedsrichter-Lizenz erwerben. Die Attraktivität undas Ansehen des Schiedsrichter - Amtes sind in den letzten Jahren gestiegen, auch die Schiedsrichter-Entschädigungen dürfte kein unerheblicher Anreiz sein. Aerdem erhält man als Schiedsrichter freien Eintritt zu allen Spielen im Bundesgebiet.

Einen Lehrgang für Anwärter im KFV JL gibt es noch in diesem Frühjahr. Der Starttermin soll im Februar sein. Interessierte Vereine und Personen wenden sich bitte an den Schiedsrichterobmann des KFV JL, Dietmar Fähse 39291 Stegelitz Lindenstr.2 Tel.: 0160/90837311

Mail: dietmar.faehse@web.de

Benötigt mit der Anmeldung werden Name, Anschrift, Telefon, Handy, E-Mail- Adresse, Geburtsdatum und Verein.

Die spannende Aufgabe der Schiedsrichter-Tätigkeit  ist ein reizvolles Hobby für alle Interessierte. Der Schiedsrichter-Ausschuss des KFV JL freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.